Was willst du damit in Zukunft machen?

Drei Tage lang, vom 19. – 21. März 2014, wird gemeinsam im offenen Ideenbüro im Rathaus im 1.OG mit der Bevölkerung und allen Interessierten an der Gestaltung des alten Rathausplatzes getüftelt und gearbeitet.

Bearbeitungsgebiet

Im Frühjahr wurde das neue Rathaus bezogen und eröffnet. Das alte Rathaus wird nun schrittweise abgerissen und an dessen Stelle soll ein lebendiger Platz für die Guntramsdorferinnen und Guntramsdorfer entstehen.

1 Ort für...?

Welche Bedürfnisse und Wünsche hat die Bevölkerung an dem neuen Rathausplatz? Welche Aktivitäten, - von Dorffesten bis zu Theateraufführungen oder von Erholungszone bis zur Skaterlandschaft - soll er zulassen?

1 Platz für...?

Wie soll der neue Platz von Guntramsdorf aussehen, um einerseits das gemütliche Heurigendorf und anderseits die moderne Marktgemeinde widerzuspiegeln?

1 Zentrum für...?

Der "Rathausplatz-Neu" soll ein Zentrum für alle Guntramsdorfer von Jung bis Alt werden! Wie kann ein Platz geschaffen werden, wo für alle etwas dabei ist?

vor ort ideenwerkstatt in Guntramsdorf

 

Drei Tage lang, vom 19. bis 21. März 2014, sind die Bürgerinnen und Bürger von Guntramsdorf als Expertinnen und Experten eingeladen, in einem speziellen Bürgerbeteiligungsprozess, der vor ort ideenwerkstatt, die Zukunft ihrer Ortsmitte aktiv mitzugestalten.

 

Im Februar wurde das neue Rathaus offiziell eröffnet, das alte nicht sanierungsfähige Rathaus soll im Frühjahr schrittweise abgerissen werden. Was soll nun mit der neu geschaffenen Freiflläche im Herzen von Guntramsdorf passieren?

 

 Gemeinsam wird mit dem Team von nonconform architektur vor ort im offenen Ideenbüro im Rathaus im 1.OG an einer realisierbaren Lösung für einen lebendigen Rathausplatz gearbeitet. Dabei liegt der Fokus vor allem auf den Fragen, wie die bestehende und neu entstandene Freifläche genutzt werden soll und was der neue Rathausplatz der Guntramsdorferinnen und Guntramsdorfer können soll.

 

Alle, die Lust und Interesse haben, diese einmalige Chance zu nutzen, sind herzlich eingeladen, untertags oder am Abend im offenen Ideenbüro vorbei zu kommen.

 

Worum geht's?

 

Das Rathausviertel in Guntramsdorf wurde erst vor kurzem fertig gestellt. Mit dem Abriss des alten Rathauses kann nun auch mit der Gestaltung eines neuen Rathausplatzes für Guntramsdorf begonnen werden. Dieser Platz soll vor allem ein Ort für die Menschen von Guntramsdorf werden, ein sozialer Treffpunkt, wo man Feste feiern kann oder einfach nur gerne verweilt. Der Platz geht alle etwas an. Daher hat sich die Gemeinde dafür entschieden, die Bürgerinnen und Bürger aktiv in der Planungsphase einzubeziehen.

 

Konkret sollen die gesamten Freiflächen zwischen der Raiffeisenbank und den Neubauten, inklusive der durch den Abriss entstandenen Fläche, neu gestaltet werden. Bei der vor ort ideenwerkstatt geht es aber nicht nur um die Gestaltung der neuen gemeinsamen Ortsmitte von Guntramsdorf, es geht auch vor allem darum, zuerst nachzudenken, wie dieser neue Platz genutzt und bespielt werden kann.

Neuigkeiten

Landkarte